Eistauchen des HSV Tauchen Wr. Neustadt, 07.01.01

 

Zu den Fotos

 

Jeder, der vom Tauchen wirklich infiziert ist, den 'Tauch-Virus' intus hat, lässt sich auch von klirrender Kälte nicht eis-schüchtern. Natürlich auch nicht unsere hartgesottenen Profis. So wurde auch heuer, wie es jeden Jänner für uns Tradition ist, wieder ein Eistauchen organisiert.

 

Ursprungstermin war der 07.01.01. Doch 'oh Graus' des Eis is aus! Das konnte aber die gekommenen Härtlinge nicht abhalten. Franz Goger, Joachim Fiedler, Manfred Klavacs, Andreas Luegger, Uwe Fink und Roland Kuzmits waren schon seit langem wieder scharf aufs Tauchen. Diesmal waren so viele "Eistaucher" anwesend wie schon lange nicht. Wir trafen uns um 09.30 Uhr beim Seerestaurant, wobei uns Franz schon mit einem "dicken Hals" vom 1. Tauchgang entgegenkam. Nach ca. 1 Stunde warten, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kam auch Reindl Christian - natürlich wie immer nach einem Frühstück lechzend. Ein paar weitere Mitglieder, die auch schon einen leichten Virusbefall zeigen, zogen es aber noch vor im Trockenen zu bleiben: Hermann Bauer, er wollte zwar - no na gerade er - aber leider sein Regler nicht, Pepi Schwarz und Thomas Kittelmann. Als Gäste beehrten uns Peter und Sissi Braunsberger. Sogar ein vierbeiniger 'Tauchversuch' wurde zur Gaudi der 'Landratten veranstaltet: Simba der 'Neufelder See-Fahrer' liess sich nicht davon abhalten kurz aber doch unterzutauchen, wobei ihn Pepi mit einem Stöckchenwurf unterstützte. Anschließend waren wir - wie sollte es anders sein - im Seerestaurant. Es war ein schönes Ausklingen des Vormittages, wobei Roli eigenartiger Weise kleine Probleme mit einem Getränk hatte, welches ihm absolut nicht vertraut ist - TEE !!. Es mußte wohl mit Stickstoff im Hirn zu tun haben. Kurz darauf hatte er, wie immer, ein Bier bei sich. 'Do-ken-i-mi- aus!' sprach er, und unsere Sorge wegen eines 'Deko-traumas' war sofort zerstreut.


Tja! Das war der 1. Streich, der 2. folgte sogleich: Am 14.01.01 starteten einige der oben genannten wieder am gleichen Ort. Diesmal waren zwar Uwe, Pepi, Christian und die Braunsbergers nicht dabei, dafür aber Erwin Kremsner und Herbert Thalhammer - und man glaubt es bei dem bisherigen Winter kaum: Eis! Dünn, aber immerhin gerade genug, um unseren Roli so weit zu beeindrucken, dass er nicht wirklich 'runter kam. Aber er hat auch einen neuen Trocki, mit dem er sich noch anfreunden muss. Tauchen ist anscheinend ein ständiger Lernprozess. Zu allem Ärger hatte war auch noch das sonst so wärmende Seerestaurant geschlossen, aber die Martinistub'n ist ja auch nicht weit. Dort erfolgte auch gleich die Vorbesprechung für unseren Trip zur 'BOOT 2001' in Düsseldorf. - Teilnehmende haltet euer Börsel gut fest, besonders Franz, du Muräne!


Aber das wird eine andere Geschichte...Gut Luft!
Kitti (mit Anregeungen von Roli, dem Regisseur)

Newsletterabo

Sollte Dich interessieren, was sich so im Verein getan hat, dann kannst Du Dich hier für einen Newsletter anmelden.

Impressum

HSV-Wiener Neustadt Sektion Tauchen
c/o KLAVACS Manfred, 7201 Neudörfl/L Raiffeisengasse 2
ZVR-Zahl 750467303
Tel. 0660-7175492
Mail: manfred.klavacs@kabelplus.at

GSearch

Friday the 30th. - By Freshjoomlatemplates.com