Nachttauchen Neufeldersee

 

Zu den Fotos

 

Am Samstag, den 9. Februar 2008 fanden sich um 17 Uhr ein paar Frischluftfanatiker ein, um den Kick des Nachttauchens wieder mal auf ihre Nervenenden einwirken zu lassen.

Die Frostbeulenjongleure waren der Roli, der Ritchie, El Presidente, der Markus K., der Markus P., der Bernhard und der Schreiberling (der endlich wieder nach erfolgter Trommelfelloperation das kühle Nass aufsuchen durfte). Das Team des Dry Supports („Hebts dawäu unsere Autoschlüssln auf“) war diesmal durch Eva, Kerstin, Renate S. und Hauni vertreten.

Jo, was gibt’s zu berichten? Luft 6°, Wasser 3,5° also Idealtemperaturen für Dichttaucher (mit dicht ist wasserdicht und nicht besoffen gemeint, um Unkenrufe im Keim zu ersticken). Unter Wasser die üblichen Verdächtigen bzw. Bedingungen. Sicht mäßig, ein verirrter Barsch, ein einsames Krebserl, ein Boot (wo ein Spaßvogel ein McDonalds Transparent aufgespannt hat), ein paar Christbäume und die Plattformen. Zu guter Letzt ein Schreiberling, der sich erst wieder an den Trocki gewöhnen muss. Nicht zu vergessen ein Präsident, dem die Klebeln nach 20 Minuten signalisierten: „He, Oida, tauch auf, oder du host stott Finga Eiszopfn!“. Triefend, aber haufenweise mit Glückshormonen überschüttet, kamen nach 30 Minuten auch die anderen Kaltwasserjunkies wieder an Land. Ausgenommen natürlich, wie schon bekannt, der Markus P., dem es wie immer nicht lang genug dauern konnte. Jetzt aber abgetrocknet, ins Auto gehechtet, und ab zum gemütlichen Teil des Abends, der TG-Nachbesprechung (Apres-Diving) in den Martini-Stuben. Bei einigen erfrischenden und nahrhaften Getränken (bekanntlich hat man nach einem Tauchgang aus diversen Gründen einen Mordsdurscht) wurde der soeben absolvierte Tauchgang bis ins kleinste Detail analysiert. Ein bisschen Fachsimpeln, ein bisschen Smalltalk, das allgegenwärtige Thema Reisen (Lieblingsthema vom Schreiberling) ließ den Event gemütlich ausklingen.

Wieder einmal zeigte sich die wohltuende Wirkung solcher Aktionen: Mit liebenswerten Menschen gemeinsam die Freizeit sinnvoll verbringen. Was kann es Schöneres geben?

Euer Reini (der Schreiberling)

 

Newsletterabo

Sollte Dich interessieren, was sich so im Verein getan hat, dann kannst Du Dich hier für einen Newsletter anmelden.

Impressum

HSV-Wiener Neustadt Sektion Tauchen
c/o KLAVACS Manfred, 7201 Neudörfl/L Raiffeisengasse 2
ZVR-Zahl 750467303
Tel. 0660-7175492
Mail: manfred.klavacs@kabelplus.at

GSearch

Saturday the 23rd. - By Freshjoomlatemplates.com