Drucken
Details: | Zugriffe: 869

"Adventkranzversenken 2017"

Zu den Fotos

 

Schon obligatorisch und mit viel Vorfreude wurde der 10.12. herbeigesehnt. Ob es dabei um den schönen Tauchgang oder um das anschließende Spanferkel ging, ist noch nicht ganz klar! Fakt ist aber das sich wieder knapp 30 Personen des HSV's mit Anhang am See einfanden um diesen schönen Brauch zu pflegen. Erwähnenswert ist auch die Anzahl der Taucher die auf 12 Mann/Frau anwuchs. Nachdem der Adventkranz am Seegrund verankert war, wurde die Kantine bis auf das letzte Bier geplündert und das Spanferkel schlicht und einfach vernichtet.
So konnten wir an einem sonnigen - aber kalten - Tag wieder ein paar schöne Stunden gemeinsam verbringen.
Ein Dank gilt noch Bernhard, dem Spender des prächtigen Adventkranzes!

Euer HSV-Team